Nachhaltige Unternehmen

Wie soll unsere Zukunft aussehen?

Sie entscheiden, auf welcher Seite Sie stehen. Der Schieberegler zeigt Ihnen die Alternativen.

Zukunft 2
Zukunft 1

Status quo

Nachhaltiges Wirtschaften ist kein Nice-to-have, sondern eine Notwendigkeit faktenbasierter Wissenschaft.

Entwicklung Kohlenstoffdioxid
Kohlenstoffdioxid
Entwicklung Weltbevölkerung
Weltbevölkerung
Entwicklung Energieverbrauch
Energieverbrauch
Entwicklung Ozeanversauerung
Ozeanversauerung

The Great Reset

Neues Paradigma

Es braucht ein neues Denken, das sich am Gesamtsystem orientiert.

Nachhaltige Unternehmen 1
Shareholder Value

Wirtschaftlicher Erfolg ist oberstes Ziel. Umwelt und Menschen sind Ressourcen, die zum Wohle der Gewinnmaximierung eingesetzt werden.

Nachhaltige Unternehmen 2
Stakeholder Value

Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt sind gleichberechtigte, weitgehend unabhängige Systeme. An den Berührungspunkten werden die Interessen zum Ausgleich gebracht.

Nachhaltige Unternehmen 3
System Value

Das Unternehmen ist Teil der Gesellschaft ist Teil des Gesamtsystems der belebten Natur. Wirtschaftliches Handeln ist nachhaltig, wenn es sinnstiftend zu den übergeordneten Systemen beiträgt.

Darstellung nach Peter Senge

Decade of action

Das Rahmenwerk dafür bilden die 17 Sustainable Development Goals (SDGs).

  • 2016 traten die 17 Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen (UN) in Kraft.

  • Damit hat sich die Weltengemeinschaft auf eine nachhaltige Agenda bis zum Jahr 2030 verpflichtet.

„Wir treffen heute eine Entscheidung von großer historischer Bedeutung. Wir beschließen, eine bessere Zukunft für alle Menschen zu schaffen, darunter Millionen Menschen, denen bislang die Chance versagt geblieben ist, ein menschenwürdiges, würdevolles und erfülltes Leben zu führen und ihr menschliches Potenzial voll zu entfalten. Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, Armut zu beseitigen, und gleichzeitig vielleicht die letzte Generation, die noch die Chance hat, unseren Planeten zu retten. Wenn es uns gelingt, unsere Ziele zu verwirklichen, werden wir die Welt im Jahr 2030 zum Besseren verändert haben.“

Aus der Erklärung der Agenda 2030, Seite 13

Business as usual is not an option

Die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen hängt von deren Nachhaltigkeit ab. Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen sind stabiler, resilienter und eben auch wirtschaftlich nachhaltiger. Die Zeit zur Transformation der Geschäftsmodelle ist genau jetzt.

Immer mehr Kunden und Investoren wollen wissen, ob die Produkte, die sie kaufen oder in die sie investieren, nachhaltig und unter fairen Bedingungen hergestellt worden sind. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen sich mit dem Unternehmen, in dem sie arbeiten, positiv identifizieren können. Es ist nicht von der Hand zu weisen: Eine verantwortungsbewusste Unternehmensführung verschafft einen verbesserten Zugang zu Kunden, Talenten und Geschäftspartnern.

Jörg Asmussen
Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wie ich auch in der Vergangenheit schon geschrieben habe, kann ein Unternehmen nicht langfristig profitabel sein, ohne sich den Unternehmenszweck zu eigen zu machen und die Bedürfnisse eines breiten Spektrums an Stakeholdern zu berücksichtigen. […] Angesichts der Grundlagen, die wir bereits für die Offenlegung gelegt haben, und der wachsenden Anlagerisiken im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit werden wir zunehmend bereit sein, gegen Management- und Verwaltungsratsmitglieder zu stimmen, wenn Unternehmen bei der Offenlegung von Nachhaltigkeit und den zugrunde liegenden Geschäftspraktiken und -plänen keine ausreichenden Fortschritte erzielen.

Larry Fink
Chairman and Chief Executive Officer, Blackrock

9 – 16 %

Nachhaltige Lieferketten können deren Kosten um 9 bis 16% senken

Quelle: Weltwirtschaftsforum „Beyond Supply Chains“

4.9 / 5.0

Bewertung des Imagegewinns nach Einführung einer Nachhaltigkeitsstrategie

Quelle: Terra Insitute „Erfolgsfaktoren für Nachhaltigkeit in Grossunternehmen in der Schweiz“

90 %

Senkung der Kapitalkosten wird in 90% der Studien bestätigt

Quelle: Oxford/Arabesque

Werden auch Sie Teil der Transformation

Und sichern Sie sich damit die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens.

nach oben

Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

Oder auch gerne per E-Mail: