Inspirierende U-Camps für Zukunftsgestalter

Die nachhaltigste Lernerfahrung deines Lebens

Echte Veränderung beginnt im Kopf

In diesem U-Camp brichst du aus! Nicht nur räumlich, sondern gedanklich.

Komm mit auf eine spannende Reise, die dich nachhaltig verändern wird. Entdecke deine persönliche „best-mögliche Zukunft“.

Inspiration, Reflexion und neue Impulse

Klarheit zur eigenen Rolle

System Natur neu erleben

Nachhaltige Wirtschaft mitgestalten

Kraft und Mut zur Veränderung

Wertvolle Netzwerke

Das U-Camp

Das erwartet dich

Im U-Camp geht es ums Ganze! Und wir alle sind Teil davon. Wie sieht die nachhaltige Zukunft aus? Und wie kommen wir dahin? Zuallererst braucht es die richtige Einstellung. Ein Future-Mindset.

Corona-Krise, VUKA, New Work, Nachhaltigkeit, Achtsamkeit, Klimawandel, systemisches Denken, Artensterben, … – die Themen, mit denen wir uns beschäftigen sollten, scheinen kein Ende zu finden und uns zu überfordern. 

Und doch spürst du in dir, dass sich etwas ändern muss. Dass wir so nicht weiter machen können. Dass wir die dramatischen Auswirkungen unseres Wirtschaftssystems stoppen und umkehren müssen. Du hast das Verlangen das regenerative Wirtschaften durch dein Tun zu fördern. Aber wie?

Werde im U-Camp zum Zukunftsgestalter! 

Für dich, für deine Mitmenschen, für den Planeten. 

Entdecke deine “best-mögliche Zukunft”.

Die ungewöhnliche räumliche Umgebung – z.B. auf einem Demeterhof – erleichtert in den 2-einhalb Tagen den Perspektivenwechsel, das System Natur wird neu erfahren.

Kein U-Camp gleicht dem anderen. Doch ist das Ziel stets klar: eine Wirtschaft zum Wohle der Natur und der Gesellschaft und der Beitrag von jedem von uns. Programmatisch gehen wir in Anlehnung an die Theory U von C. Otto Scharmer vor.  Die Impulse reichen vom systemischen Veränderungsdruck, über nachhaltige Geschäftsmodelle, bis hin zum sinnorientierten und langfristigen Wirtschaften. Die Inhalte werden maßgeblich von dir mitbestimmt und beeinflusst. Die Eigendynamik und individuellen Anforderungen und Bedürfnisse formen jedes Camp und lassen es zu etwas Einzigartigem werden.

Wir werden die Möglichkeit haben unsere “best-mögliche Zukunft” zu entdecken und zusammen finden wir Wege diese Zukunft erreichen zu können.

Nach vielen Jahren im “Trainingsgeschäft” haben wir reflektiert worauf es wirklich ankommt: Und das ist nicht der Anspruch auf Vollständigkeit der Informationen oder lückenlose Dokumentation, sondern schlicht das Umsetzen in die Tat.

Daher belassen wir es nicht beim Startimpuls im Camp. Zusammen – mit Unterstützung der Community – werden wir den Weg beschreiten, sodass unsere Zukunft wirklich wahr wird und die Dinge in die Tat umgesetzt werden.

Machen ist wie wollen, nur krasser

Wo?

Die U-Camps werden an besonderen Orten – wie bspw. Demeterhöfen stattfinden.

Diese Locations sind nicht zufällig gewählt: hier haben wir die Möglichkeit uns zu erden, Natur zu erleben, auch mal anzupacken. Wir lernen die systemische Denkweise der Bewirtschaftung kennen und auf die eigene Situation zu übertragen.

Selbstverständlich berücksichtigen wir die jeweilige Situation und die Beschränkungen im Zusammenhang mit Corona. Es wird ein Hygienekonzept geben und wir achten strikt auf Einhaltung und die Gesundheit aller.

Jan Urke rund

Jan Urke

Ich bin unglaublich stolz und froh, dass unser Camp dieses Jahr Wirklichkeit wird. Bereits 2019 sind erste Ideen hierzu entstanden – verschiedene Erfahrungen und Erkenntnisse haben die Idee weiterreifen lassen, sodass wir nun überzeugt sind ein grandioses Lernerlebnis bzw. -erfahrung anbieten zu können. Den Prozess steuern wir, aber die Inhalte kommen maßgeblich von euch. Ihr macht das Camp also erst lebendig! Ich freue mich auf eure Teilnahme.

Für wen?

Jeder, der Klarheit sucht. Alle, die ihren Beitrag zu einer regenerativen Wirtschaft leisten wollen. Egal, ob Unternehmer*in, Führungskraft, Berater*in oder Menschen in der Umorientierung.

Je diverser die Gruppenzusammensetzung, desto fruchtbarer und energetisierender wird das U-Camp. Jeder bringt seine eigenen Erfahrungswerte ein und wirkt als ganzer Mensch.

Die Teilnehmerzahl wird sich an den örtlichen Gegebenheiten orientieren.

Mit diesem Camp geht ein Traum in Erfüllung. Nicht nur, weil es viel Spaß macht, sondern weil wir glauben damit die Welt ein Stückchen besser zu machen. Für uns, unsere Nachkommen und für das Leben generell auf unserem wunderschönen blauen Planeten.

Stefan Urke rund

Stefan Urke

Was kostet mich das Camp?

Wir bieten das U-Camp für €950 an. Darin enthalten sind die Unterbringung und Verpflegung. Die Anreise erfolgt selbstorganisiert. 

Einen reduzierten Preis von €650 bieten wir für Studierende und andere, die stark aufs Geld achten müssen, an. 

Aufgrund von Corona haben wir spezielle Teilnahmebedingungen, siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Die Preise sind zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Jan Urke rund

Jan Urke

Übrigens: Unsere U-Camps sind für sich alleine schon eine unglaubliche Bereicherung. Dennoch macht es Sinn sich die Ziele und konkrete Maßnahmen, die man sich steckt, auch im Alltag umzusetzen und dranzubleiben. Wir werden Techniken besprechen, wie man das selbst tut. Aber natürlich stehen wir als Coaches für eine Begleitung zur Verfügung.

Genauso wie individuelle U-Camps erstellen wir Begleit-Konzepte für eure spezifischen Anforderungen.

Wann?

Das Camp startet am 1. Tag um 16 Uhr und endet am dritten Tag um 16 Uhr. Je nach An-, Abreisebedingungen sind wir hier auch flexibel.

U-Camp 1/21

16-18.04.2021, Hof Michael, Am Denkmal 1, 29348 Endeholz

AUSGEBUCHT

U-Camp 2/21

14-16.05.2021, Hof Fahrenscheidt, 42555 Velbert-Langenberg

U-Camp 3/21

25-27.06.2021, Süden

U-Camp 4/21

03-05.09.2021, Hof Michael, Am Denkmal 1, 29348 Endeholz

U-Camp 5/21

24-26.09.2021, Mitte

U-Camp 6/21

29-31.10.2021, Süden

Programm

Kein starres Programm – mehr ein grober Leitfaden.

Jeder Teilnehmer ist eingeladen, seine Wünsche und Ideen einzubringen. Viele Programmpunkte sind daher bewusst offen gehalten.

one

Tag 1

ANKOMMEN

Einfinden, Kennenlernen, gemeinsames Essen, Anregungen für die Agenda, Einstimmen auf die gemeinsame „Reise“

two

Tag 2

Open Mind

Open Heart

DAS SYSTEM NATUR ERFAHREN

Location kennenlernen, Vortrag Ökologie in der Landwirtschaft, Vom System Natur lernen

DER ZUSTAND DER WELT

Spannender Impulsvortrag

PURPOSE-DRIVEN COMPANY

Inspirierende Impulse und Erfahrungsaustausch

BEWEGUNG

Eine kurze Sporteinheit bringt Spaß und macht den Kopf frei

EIGENE GLAUBENSSÄTZE

Bewusstwerden der eigenen Blase und Hinterfragen der eigenen Glaubenssätze

GEMEINSAMES KOCHEN

Kochevent mit anschließendem gemeinsamen Essen

ABENDVERANSTALTUNG

Reflektieren und Loslassen am Kamin oder Lagerfeuer

three

Tag 3

Open Will

WANDERUNG

Gestrigen Tag bei einer geführten Wanderung durch die Natur reflektieren

CO-KREATION

Was ist unser Sinn, unser Beitrag zum System? Wie eröffnet sich unsere „best-mögliche Zukunft“? Was lassen wir aus dieser Veranstaltung entstehen?

NEXT STEPS

Ich kann, ich will, ich werde. Was wir gleich morgen tun und wie wir die Energie aus dem Camp und der Gemeinschaft positiv umsetzen.

AUFBRUCH

Feedback und Farewell

Anmelden

nach oben

Wir freuen uns auf deinen Anruf:

Oder auch gerne per E-Mail: